Sterilisation

 

Die Vasektomie ist die Sterilisation des Mannes.

Hierbei werden die Samenleiter des Mannes im Hodensack beidseits in einer kurzen Operation durchtrennt. Der Eingriff erfolgt in örtlicher Betäubung, ist aber auch wahlweise in einer Narkose durch zu führen.

Zu beachten ist, dass die Sterilisation  keine Kassenleistung ist.

 

Wir führen diesen Eingriff nach ausführlicher Beratung ambulant in unserer Praxis durch.